Home > > Samy Deluxe lässt sich vor den Penny-Marketing-Karren spannen

Samy Deluxe lässt sich vor den Penny-Marketing-Karren spannen

Auf dem diesjährigen Reeperbahn-Festival steigt im Rahmen des Konferenzprogramms für Fachbesucher die Podiumsdiskussion „Imagetransfer wider Willen„. Diskutiert wird die Ambivalenz von Künstlern und Festivals, wenn es darum geht, Marketing-Allianzen mit Firmen einzugehen, die nicht zwingend den besten Leumund, wahlweise in politischer oder sozialer Hinsicht haben. Der Rapper Samy Deluxe geht mit gutem Beispiel voran und hat offensichtlich nicht die Oxfam-Studie „Fairness Eintüten“ über das fragwürdige Geschäftsgebaren  einheimischer Supermarktketten gegenüber ihrer Lieferanten in Übersee gelesen…

Loading...