Kommen zur Delinale – Hosen Hell und Unser Voller Ernst

Planänderung – Mit freundlichen Grüßen aus Düsseldorf: Aus dem ursprünglich angesetzten Programmpunkt „Flaschenbierfreunde.de – Wirklich? Euer voller Ernst?“ wird „Blind Date mit Hosen Hell und Unser Voller Ernst„. Dabei kommt es zu einer Blindverkostung des Pils „Unser Voller Ernst“ der Flaschenbierfreunde.de aus Dortmund und „Hosen Hell“, dem Bier der Toten Hosen. Um genau zu sein,…

Weiterlesen »

Loading...

Gastro-Magazin B:eat – Hoffnungsträger für Werbetreibende

Gruner und Jahr, eine Fiale aus dem Medien-Imperium der Bertelsmännchen, gönnt sich eine neue Food-Illustrierte. Mit einer Startauflage von 100.000 Exemplaren ist der Titel seit kurzem im Handel erhältlich, welches nach Eigenangabe des Verlags den Anspruch formuliert „das neue gastronomische Leitmedium für den deutschsprachigen Raum““ zu sein.
Das Marketing-Magazin Meedia zitiert dementsprechend einschlägige Fachkräfte aus der Werbebranche, die dem Titel offenbar „gute Marktchancen“ einräumen. Wohl bekomms…

Loading...

Unser Saatgut – Ein Prise Food Porn kommt ins Kino

„Sex mit Steckrüben“ ist nur eine der Metaphern, die im Trailer zum Kinostart des Films „Unser Saatgut- Wir ernten, was wir säen“ in Deutschland am 12. Oktober angeführt werden.

Ein Dokumentarfilm über die Pracht der Saatgutvielfalt und den Folgen des Sorten-Einerleis in den Verkaufsregalen der Supermärkte, dank der Saatgut-Kassenschlager der Biotech-Konzerne Syngenta und Bayer/Monsanto…

Loading...

Kochschule mit angeschlossener Grundschule

Schreiben und Lesen lernen dank Garten und Küche. In einem Londoner Randbezirk hat sich die Charlton Manor Grundschule dem Motto „Taten statt Worte“ verschrieben und erzielt mittels eines Schulgartens, einer Schulküche sowie „Honigbienen, Hühnern und Gemüse“ verblüffende Lernerfolge…

Loading...

Reverend Horton Heat – It’s Martini Time…

Reverend Horton Heat – It’s Martini Time…
Loading...

Schöner Fernsehen mit Ole Plogstedt

Unter dem Gros der Köche ist er eine Ausnahmeerscheinung. Wie kaum ein anderer Koch wirbt Ole Plogstedt für ein besseres Verständnis dessen, was wir trinken und essen. Gerade Fernsehköche aber müssen sich vor laufenden Kameras eher als Dampfplauderer bewähren, werden zu Erfüllungsgehilfen dessen, was sich Redakteure und TV-Produzenten so ausdenken.

Ole Plogstedt hingegen hat mehr zu sagen und weiß auch mehr. Über die Hintergründe des Geschäfts mit Lebensmitteln, Essgewohnheiten und des Konsumverhaltens und deren Folgen. Die Frage bleibt, gibt es auch Entscheidungsträger in den Medienanstalten, die über den Tellerrand hinausblicken?

Loading...

Kommt zur Delinale – Marlena Keil – Schauspiel Dortmund

Was machen Schauspieler eigentlich, wenn sie nicht auf der Bühne stehen? Augenzeugenberichten zufolge sind sie oftmals mit Vor- oder Nachgesprächen über die aktuellen Aufführungen beschäftigt. Es gibt ...
Weiterlesen

Kommt zur Delinale – Stefan Schlepütz – Kornhaus Naturkost

Ein passionierter Kaufmann und Aktivist. Stefan Schlepütz macht seit in 1995 in Bioläden. Zuerst im Dortmund-Hombruch und seit 2005 mit der Übernahme der Bio-Institution Kornhaus Naturkost, einem ...
Weiterlesen

Grußwort von Ole Plogstedt zur Delinale 2014

Ole Plogstedt und das Grußwort zur Erstausgabe der Delinale im September 2014 – Ein Gruß aus der Küche der etwas anderen Art. In Sachen "Genuss 3.0" hat ...
Weiterlesen