Home > > Vorzeitiges Aus für „Jamie’s Italian“ von Jamie Oliver

Vorzeitiges Aus für „Jamie’s Italian“ von Jamie Oliver

Rund 1300 Beschäftigte fürchten um ihre Jobs, insgesamt 26 Restaurants sind von der Insolvenz betroffen. Die britischen Filialen von „Jamie’s Italian“ sowie drei weitere Lokale des Fernsehkochs Jamie Oliver stehen unter Insolvenzverwaltung.

Konkret handelt es sich um die Firmen Jamie’s Italian Limited, Jamie’s Italian Holdings Limited, Jamie Oliver Restaurant Group Limited, One New Change Limited sowie Fifteen Restaurant Limited.

Generell steht es offenbar um das gastronomische Geschäftsmodell von Restaurants unter gleichen Namen derzeit nicht zum Besten. Wie der Guardian berichtet, dünnen auch andere Restaurantketten wie Carluccio’s, Byron Burger und Gourmet Burger Kitchen in England derzeit ihr Filialnetz aus.

In Deutschland hingegen berichtet die FAZ über akute Geldnot bei der börsennotierten Restaurantkette Vapiano….

Loading...