Home > > Anschauungsmaterial zur EU-Agrarpolitik

Anschauungsmaterial zur EU-Agrarpolitik

Ein Beitrag aus der Sendereihe Alpha-Demokratie des Spartensenders ARD-Alpha über die EU-Agrarpolitik. Eine sachliche, aber staubtrockene Analyse über Hintergründe, Problemzonen und Nebenwirkungen der Förderpolitik für die europäische Landwirtschaft.

Eine Sendung, die binnen annähernd dreißig Minuten, frei von jeglicher Polemik, faktenreich über nahezu alle relevanten Themenbereiche in diesem Zusammenhang informiert.

Mit von der Partie ist der Wissenschaftler Peter Feindt, Leiter des Fachgebiets Agrar- und Ernährungspolitik an der Berliner Humboldt-Universität. Feindt spricht offen, allerdings keineswegs vorwurfsvoll, politische Defizite an, indem er komplexe Sachverhalte hinsichtlich von „Nicht-Landwirtschaftlichen Investoren“, Umwelt- oder Tierschutz bis hin zum Fachkräftemangel in diesem Wirtschaftszweig nachvollziehbar erläutert.

Obgleich medial stilistisch ‚bieder‘, ein sehenswertes journalistisches Schmuckstück…

 

 

Loading...