Home > > Wahlkampf zu Weihnachten

Wahlkampf zu Weihnachten

Die zu der Rewe-Gruppe gehörende Supermarktkette Penny bewirbt ihr Weihnachtsgeschäft mit der Werbebotschaft „Weihnachten braucht nicht viel. Nur Liebe“. Mutmaßliches Thema des Online-Spots ist „Armut“, veranschaulicht am Beispiel einer alleinerziehenden Mutter, die ihrem Kind trotz finanzieller Schwierigkeiten schöne Weihnachten bescheren will.

Schenkt man indes Medienberichten über die Arbeitsbedingungen der Mitarbeiter von Penny Glauben, keimt der Verdacht:  Kann es sein, dass sich die Marketingabteilung sowie die beteiligten Werbeagenturen für diese Kampagne sich von der prekären Situation der Teilzeitbeschäftigten bei Penny hat inspirieren lassen?

Siehe hierzu auch „Rewe, Penny, Edeka: 14 Verkäuferinnen erzählen, wie es wirklich ist, im Einzelhandel zu arbeiten“ …

Loading...