Journal

Warme Mahlzeiten f├╝r Obdachlose – Arbeitsagentur Oberhausen wittert Missbrauch

Abgebr├╝ht: Es ist nicht nur grenzwertig, sondern grenzt schon an Niedertracht. Die Arbeitsagentur Oberhausen hat drei ortsans├Ąssige gastronomische Betriebe angeschrieben, die gegenw├Ąrtig warme Mahlzeiten f├╝r Obdachlose anbieten und verd├Ąchtigt diese des Missbrauchs von Kurzarbeitergeld.

Weiterlesen ┬╗

[ratings]

Size Matters: Aldi Filiale Nummer 1

Aldi, der Einzelhandels-Globalplayer mit Ruhrgebietsbezug bleibt sich selbst treu. Zumindest in Bezug auf den gelebten Sparzwang und dies trotz Ums├Ątzen in Milliardenh├Âhe. G├Ąnzlich frei von Sentimentalit├Ąten schlie├čt das Unternehmen nun das Stammhaus von Aldi, die mutma├člich betriebliche Keimzelle des Lebensmittelh├Ąndlers im Essener Stadtteil Schonnebeck.

Weiterlesen ┬╗

[ratings]

Schonkost à la Jens Spahn

W├Ąhrend Pflegekr├Ąften in der Corona-Krise endlich einmal die ├Âffentliche Wertsch├Ątzung zuteil wird, die ihnen ebenso wie eine angemessene Verg├╝tung bislang verwehrt blieb, kommt das Thema der Gemeinschaftsverpflegung in Krankenh├Ąusern zu kurz. Eine schillernde Reportage des Autors Rembert Stiewe belegt eindrucksvoll, welchen Beitrag Krankenhauskost dazu leisten kann, dass Patienten m├Âglichst schnell wieder nach Hause wollen…

Weiterlesen ┬╗

[ratings]

Forschungsobjekt: Die EU-Subventionspolitik f├╝r Landwirtschaft

Die EU l├Ąsst sich die F├Ârderung der Landwirtschaft einiges kosten. Aber irgendwie l├Ąuft da was falsch. Zumindest nach Ansicht und Analyse eines Forscherkonsortiums der Universit├Ąten Utrecht in den Niederlanden sowie in Lund in Schweden.

Weiterlesen ┬╗

[ratings]

„Koch ein!“ – Ein neues Video-Tutorial vom SWR

Eigentlich hat Fermentieren gegenw├Ąrtig Konjunktur. Warum auch nicht, denn ‚homemade‘ Sauerkraut ist Superkraut. Vorurteilsfrei l├Ąsst sich sogar behaupten, die Fermentation von Lebensmitteln ist im ├╝bertragenen Sinne die Urk├╝che der Molekulark├╝che. So gesehen also eine halbwegs moderne Angelegenheit. Demnach gibt auch der Fernsehkoch Timo B├Âckle aus B├Âblingen in der ersten Folge der neuen „On Demand“-Serie „Koch…

Weiterlesen ┬╗

[ratings]

Das Kikaku dankt ab

Das Kikaku in D├╝sseldorf schlie├čt seine Pforten. Das japanische Restaurant in der Klosterstra├če avancierte ├╝ber Jahrzehnte zu einem der gastronomischen Wahrzeichen der Stadt und genoss weit ├╝ber die NRW-Landeshauptstadt hinaus einen ausgezeichneten Ruf…

Weiterlesen ┬╗

[ratings]