Journal

Nepper, Schlepper, Parmaschinken

Die italienische Parmaschinken-Industrie hat ein Riesenproblem mit dem Erbgut dänischer Eber.  Riesig deswegen, weil bis zu 3,5 Millionen Schinken aufgrund der dänischen Samenspenderei nicht mehr den Richtlinien der für Parmaschinken geltenden Herkunftsbezeichnung entsprechen. Schlimmstenfalls, so berichtet die Tageszeitung Welt, könnten die betroffenen Schinken „auf dem Müll landen“…

Loading...

Absatzschwäche Thermomix

Der Kassenschlager von ehedem tut sich schwer. Laut eines Berichts des Manager Magazin verkauft sich der Bestseller des Unternehmens Vorwerk nicht mehr so gut wie zuvor. Die „Absatzziele seien nicht erreicht worden“, heißt es.

Der Jahresumsatz für das Geschäftsjahr 2018 lag bei 2,8 Milliarden Euro, gab aber um vier Prozent im Vergleich zum Vorjahr nach. Laut Spiegel Online drohen nun sogar Kündigungen im Wuppertaler Stammwerk

Loading...

Gesprächsstoff Agrarindustrie: Bio, Gülle, Massentierhaltung und die Frage nach der Umwelt

Eine Themenseite der Radiosendung „Tagesgespräch“ auf WDR 5 samt Studiogespräch als Podcast mit Dr. Horst Gömann, Klimaexperte bei der Landwirtschaftskammer NRW über die Wechselwirkung zwischen Klimawandel und Landwirtschaft.

Während die in der Sendung zu Wort kommenden Hörer sich mehrheitlich kritisch über die mit der Agrarindustrie verbundenen Umweltprobleme äußern, bemüht sich der Experte, diese mit Verweis auf reichlich Zahlen zu relativieren…

Loading...

Geschmackssache 2019: Die Bestenliste der „World’s Best 50 Restaurants“

Immerhin, das Tim Raue-Restaurant in Berlin schafft es auf Platz 40, vorneweg tummeln sich das Mirazur in Frankreich auf Platz 1, das dänische Noma auf Platz 2 sowie das Asador Etxebarri in Spanien auf Platz 3.

In der Länderwertung führt Spanien mit sieben Nennungen knapp vor den USA mit sechs Platzierungen, gefolgt von Frankreich mit fünf angeführten Restaurants.

An der Kür der Jahrgangsbesten beteiligen sich 1.000 Kostgänger*innen, mit einer 50/50-Quote paritätisch ausgewogen Gender-konform gehalten, wobei der Abstimmungsprozess von den Wirtschaftsprüfern von Deloitte überprüft wird. Finanziert wird der Spaß von 28 Sponsoren, die nach Angaben des Ausrichters allerdings vom Abstimmungsprozess ausgeschlossen sind…

The World's 50 Best Restaurants The World's 50 Best Restaurants
Loading...

Spinat: Diagnose Superfood!

Endlich wissenschaftlich erwiesen: Spinat  ermöglicht eine Leistungssteigerung und das offenbar nicht zu knapp, wie der Bayerische Rundfunk zu berichten weiß…

Loading...

David Kikillus: Eine Restaurantkritik mit Fragezeichen

Den Ex-Dortmunder David Kikillius hat es nach Berlin gezogen, wo er seit März das Restaurant “theNOname” betreibt.

Während die Webseite einen guten Eindruck über das konzeptionelle Inventar des Lokals bietet, liefert die Restaurantkritik im Tagesspiegel dazu eine gute Beschreibung dessen, wie und was vor Ort serviert wird…

Loading...