Journal

Premiere: Guide Michelin prämiert veganes Restaurant ONA mit einem Stern

Erstmals zeichnet der Restaurantführer Guide Michelin in Frankreich ein veganes Restaurant mit einem Stern aus. Wie der Guardian berichtet, ganz zur Überraschung der Köchin Claire Vallée, die das ONA – Origine Non Animale – 2016 mittels Crowd Funding eröffnet hat.

Weiterlesen »

Loading...

Besinnungsaufsatz von Kretschmann und Habeck zur EU-Agrarreform

Mit besinnlichen Worten äußern sich Winfried Kretschmann und Robert Habeck  in einem Gastbeitrag auf Spiegel.de zur EU-Agrarreform. Die beiden Spitzenpolitiker von Bündnis90/ Die Grünen sparen an Kritik und setzen im anstehenden Superwahlkampfjahr 2021 anstelle dessen auf „Allianz“.

Weiterlesen »

Loading...

Demeter: „Zerstörerische“ Wortwahl

Das Demeter-Regiment ist streng. Insbesondere was die Richtlinien der Marke für den Anbau und der Verarbeitung von Lebensmitteln betrifft. Im Gegensatz dazu gönnt sich der Verband im Rahmen des eigenen Demeter-Journals redaktionelle Freiheiten, die je nach Gusto ein gewisses Erregungspotential beinhalten. Dies ist auch der F.A.Z. aufgefallen, welche in einem Artikel der öffentlichen Kritik an einem Beitrag des Blattes aus der Rubrik „Stell dir vor“ nachgeht…

Bild: Delinale.de

Loading...

Reingebuttert: Aldi signalisiert Gesprächsbereitschaft

Die Blockaden verschiedener Logistikzentren von Aldi Nord durch aufgebrachte Landwirte zeigen Wirkung. Laut einer Meldung vom NDR zeigt sich der Mega-Discounter nun offen für Gespräche. Anstelle einer geplanten Preissenkung für Butter, dem eigentlichen Anlass der bäuerlichen Protestaktionen, sollen im kommenden Januar entsprechende Verhandlungen stattfinden.

Bereits zuvor war für den 13. Januar in Niedersachsen ein Gesprächstermin unter ministerialer Beteiligung angesetzt worden. Gegenüber dem NDR äußerte die Landwirtschaftsministerin Barbara Otte-Kinast (CDU) hierzu, es gehe dabei: „um Strategien für Gemüse, Milch und Fleisch. Ich nehme die Sorgen der Bauern ernst – aber Politik macht keine Preise“…

Loading...

Allzeit Systemrelevant – Lebensmittelmarken mit dunkler Geschichte

„Dr. Oetker und Knorr machten mit“ lautet die Überschrift der Süddeutschen Zeitung zu der Rezension des Buches „Der ‚Fall Nährwert'“. Geschrieben von der Historikerin Daniela Rüther, handelt es sich dabei um eine Aufarbeitung der wirtschaftlichen Zusammenarbeit von mitunter noch heute bekannten Lebensmittelherstellern mit den Militärs zu Zeiten des NS-Regimes.

Einst ein offenbar lohnenswertes Geschäftsmodell mit dem die beteiligten Akteure nach Kriegsende „nichts mit alldem zu tun gehabt haben wollten“…

Loading...

Eine Anti-Weihnachtsgeschichte im Corona-Krisenjahr

Das EU-Parlament beschließt mit großer Mehrheit bis 2030 die Obdachlosigkeit zu beenden. Die Arbeitsagentur Oberhausen indes geht 2020 unter Berufung auf gesetzliche Regelungen und Vorgaben dem Verdacht des Missbrauchs von Kurzarbeitergeld bei der Verpflegung von Obdachlosen nach. Was aber meinen die Bundestagsabgeordneten Dirk Vöpel und Niema Movassat dazu?

Weiterlesen »

Loading...