Journal

Käse-Weltmeister 2020: Le Gruyère von der Bergkäserei Fritzenhaus

Der Schweizer Hartkäse „Le Gruyère AOP“ von Michael Spycher der Bergkäserei Fritzenhaus ist Käse-Weltmeister 2020. Bereits 2008 sicherte sich Spycher erstmals den Weltmeistertitel. Vergeben wird die Auszeichnung im Rahmen des „World Championship Cheese Contest„, der alle zwei Jahre in den USA in Madison in Wisconsin ausgetragen wird. Das Maß aller Dinge bei dieser WM ist eine Punktzahl…

Weiterlesen »

Loading...

Anja Tanas: „Ich bin kein Typ für Wettbewerbe!“

Anja Tanas ist Hotelkauffrau, Diplom-Oecotrophologin, Fernsehfrau und Kochbuchautorin, die nebenbei auch einen Blog betreibt. Kurzum eine Foodjournalistin, ausgestattet mit fundiertem Fachwissen und langjähriger Medienerfahrung. Für den WDR firmiert sie im Rahmen der Sendereihe „Heimathäppchen“ als Köchin und Rezeptentwicklerin, hilft gelegentlich bei der TV-Sendung „Der Vorkoster“ aus und ist zudem eine bekennende Leserin der Bio-Gazette „Schrot…

Weiterlesen »

Loading...

Flaschenpost.de versus NGG: „Wildwest-Methoden“ für Beschäftigte

Die wunderbare Welt der Startups erfreut so manchen, aber längst nicht alle Politiker. „So ein Wachstum funktioniert nur mit einer starken Mannschaft“, zitiert das Unternehmen den Münsteraner OB Markus Lewe (CDU) anlässlich der Eröffnungsfeier der Firmenzentrale von Flaschenpost.de in Münster im vergangenen November. Gemäß der dazugehörigen Pressemitteilung von Flaschenpost.de  freue er sich sogar einmal Gelegenheit zu…

Weiterlesen »

Loading...

Überzeugungstäter Hans-Peter Kastner: Wider der Plastikflaschen

Ein Getränkehändler wagt den Alleingang und verbannt Plastikflaschen aus seinen Geschäft. Egal ob Ein- oder Mehrweg Plastikflaschen, der Unternehmer verzichtet konsequent auf den Verkauf von Getränken in Plastikflaschen oder Aluminiumdosen, Medienrummel inklusive.

Eine sehenswerte Reportage der Sendung „Re:“ auf Arte.tv. Mehr zu Hans-Peter Kastner gibt es auf getraenke-lieferservice-kastner.de/

www.arte.tv www.arte.tv
Loading...

Lebensmittelgipfel im Kanzleramt: „Liefern statt Labern“

Seit 2011 mobilisiert die Initiative „Wir haben es satt!“ in Berlin eine Demonstration zeitgleich zur stattfindenden Agrar-Revue „Grüne Woche“. Seit 2018 hat Saskia Richartz das Kampagnen-Management zur Demo inne, zuvor war sie 16 Jahre für Greenpeace in Brüssel tätig. Auch wenn es auf den ersten Blick mutmaßliche Parallelen zwischen den zentralen Anliegen von „Wir haben…

Weiterlesen »

Loading...

Gipfeltreffen von Aldi, Lidl, Rewe und Edeka im Kanzleramt

Der Übergang von Dumpingpreisen zu Sonderangeboten im Lebensmittelhandel ist fließend. Auf rund 160 Milliarden Euro veranschlagt das EHI Retail Institute den Gesamtumsatz des Lebensmittelhandels in Deutschland, wovon fast 74 Milliarden Euro durch Discounter erzielt werden. Den ständigen Protesten der Landwirte mit ihren Trecker-Demos offenbar überdrüssig, lädt Bundeskanzlerin Angela Merkel zusammen mit Bundesagrarministerin Julia Klöckner sowie Wirtschaftsminister…

Weiterlesen »

Loading...